Das war unser Klimawechsel-Botschafterinnen Treffen

Das war unser Klimawechsel-Botschafterinnen Treffen

Es ist ein wunderschöner warmer Juli-Abend, einer der zum Draußen-Sitzen verführt. Im Augarten spielen Kinder und die Leute genießen die letzten Sonnenstrahlen. Im ältesten erhaltenen Barockgarten Wiens singen die Vögel und die Blumen duften köstlich.

Wir sitzen im gemütlichen Gastgarten der Bunkerei, plaudern, lachen und tauschen uns aus. 

Wir – das sind das Team von Dr. Schreibers und sieben Damen, die sich mit dem Thema Wechseljahre/Menopause aktiv auseinandersetzen und ihre eigenen Geschichten und Erfahrungen mit uns teilen.

Die Wechseljahre - noch immer ein Tabuthema? 


Für viele ist die Menopause noch immer ein Thema, über das man kaum spricht. Deshalb haben wir zu einem Treffen für „Klimawechsel“-Botschafterinnen aufgerufen. Wir wollen zu einem regen Austausch ermuntern und eine Plattform für Informationen und Ratschläge zum Thema Wechseljahre bieten.

Sieben Damen sind unserem Aufruf gefolgt und werden in ihrem Blog regelmäßig über ihre Erlebnisse berichten und so zur Enttabuisierung eines wichtigen Abschnittes im Leben einer Frau beitragen. Mit wertvollen Tipps wollen Sie anderen Frauen helfen, oder einfach nur durch ihre Erzählungen das Gefühl geben nicht allein zu sein.  

 

Gewichtszunahme, die Hormone spielen verrückt - was tun?

Tina erzählt uns: „Ich hatte immer Größe 34 und leide sehr unter der Gewichtszunahme im Wechsel. Mein Mann Eddie sagt immer, wirf doch alles weg, du wirst nie wieder eine kleine Größe tragen.“  Für den Partner ist es natürlich nicht immer leicht die Sorgen zu verstehen. Wichtig ist es, den Frauen Mut zu machen und zu helfen den neuen Lebensabschnitt, mit all seinen großen und kleinen Problemen, zu akzeptieren und anzunehmen.

Monika hat einen Sohn im Teenager-Alter. Sie lacht und sagt: „Bei uns zu Hause herrscht der hormonelle Ausnahmezustand. Mein Sohn ist gerade in der Pubertät und unsere Hormone clashen täglich.“ Dieser „Kampf der Hormone“ zwischen Mutter und Sohn ist eine besondere Herausforderung.

Eddie, der Mann von Tina, meint: „Mein Tipp an Männer, die mit einer Frau im Wechsel zusammen sind: Geduld und die Dinge mit Humor nehmen.“

Wir plaudern angeregt mit Claudia. Sie hat Brustkrebs und ist durch eine Chemotherapie künstlich in den Wechsel gekommen. Sie sagt: „Für mich ist jeder Tag ein Geschenk, auch mit den Wechselbeschwerden.“ Ihre Erlebnisse und ihre enorme Lebensfreude teilt sie mit anderen auch auf ihrer Facebook-Seite: www.facebook.com/claudiascancerchallenge

Es wird viel gelacht und Gemeinsamkeiten werden entdeckt. Die Zeit vergeht wie im Flug und ehe wir uns versehen, ist das erste Klimawechsel-Botschafterinnen-Treffen auch schon zu Ende. Wir freuen uns schon auf die Blogbeiträge der Teilnehmerinnen und auf das nächste Treffen. Wollen Sie auch Klimawechsel-Botschafterin werden? Melden Sie sich bei uns unter: experten(at)dr-schreibers.at und schreiben Sie uns.

 

Bildquelle:
Benedikt Skorpik

Artikel teilen
botMessage_toctoc_comments_902