Frauenurlaub gesucht!

Frauenurlaub gesucht!

Gemeinsames Stretching © Theresa Bentz, Landsitz Pichlschloss

Warum Frauenurlaub? Weil wir unsere Männer lieben, aber bei aller Liebe hin und wieder auch mal ein paar Tage Abstand von ihnen brauchen. Und wo gelänge das besser als bei einem Urlaub, welcher sich dem Motto männerfreie Zone verschrieben hat? Denn all den Nachteilen, die Frauen selbst in unserer fortschrittlichen westlichen Gesellschaft nach wie vor erfahren müssen, zum Trotz, gehört die Weiblichkeit an sich hin und wieder einfach ordentlich zelebriert! Speziell auf Frauen zugeschnittene Urlaubsangebote und so genannte Frauenhotels, die auf weibliche Bedürfnisse zugeschnitten sind, sind rar. Vor allem dann, wenn man sich davon mehr erwartet als ein bisschen Wellness und eine neue Maniküre.

1. Vom Wellnessen ins Casino 

Im Krumers Post Hotel in Seefeld im Tirol findet man über das Package „Schnattertage“ alles für ein paar Verwöhntage mit den besten Freundinnen. Der großzügige Wellnessbereich lässt dabei keine Wünsche offen: hier lässt es sich nicht nur herrlich entspannen, sondern auch mal wieder so richtig schön quatschen bis einem die Ohren abfallen. Dabei werden nicht nur Gesicht und Körper über eine breite Palette an Behandlungen verwöhnt, sondern auch feine Gaumen kommen bei den hochklassigen kulinarischen Freuden, die serviert werden, voll und ganz auf ihre Kosten. Abends heißt es dann: ab ins Casino, denn Eintritt und Startjetons sind in dieses Angebot bereits inkludiert!

Bogenschießen © Weiberhof

2. Bogenschießen am Bauernhof 

Mitten in der grünen Südsteiermark liegt idyllisch auf einem Hügel gelegen der Weiberhof, Österreichs einziger Frauenferien- und Frauenbildungshof. Betrieben wird dieser Biobauernhof, an dem vieles selbst gemacht ist und ursprünglichen Charakter hat, von seinen Gründerinnen Erika Hüter und Nina Riess. Beide haben viel Herz für alle Frauen, egal ob stark oder schwach, alt oder jung. Alle sind hier eingeladen eine breite Palette an kreativen Angeboten zu nutzen oder ihren Urlaub, auf Wunsch mit Bogenkurs oder Lamawanderung, Malerei oder sonstigem Angebot zu verbringen.

 3. Gas geben im Aviva 

Das Aviva im oberösterreichischen St. Stefan am Walde ist allem voran ein bekanntes Urlaubparadies für alle, die alleine unterwegs sind, aber trotzdem nicht alleine sein möchten. Dank zahlreicher Erlebnisangebote und Aktivitäten ist es nicht nur ein Paradies für Singles, sondern auch der richtige Ort für alle, die neue Freundschaften knüpfen oder bereits bestehende pflegen oder widerbeleben möchten. Für Frauen gibt es vielfältige Aviva-Woman-Angebote. Besonders ins Auge sticht hierbei die Möglichkeit im Aviva Fuhrpark mal das zu tun, was sonst typischerweise dem anderen Geschlecht vorbehalten ist: Gas geben mit starken Gefährten!

Pichlschloss © Theresa Bentz, Landsitz Pichlschloss

4. Kreativ- und Gesundheitswochen im Schloss 

Das in der Steiermark gelegenen Hotel Landsitz Pichlschloss bietet den perfekten Rahmen für einen frauenlastigen Urlaub. Das Thema Frauen begleitet das eindrucksvolle Anwesen seit nun mehr drei Generationen an Frauen, die es betrieben haben. Während des Krieges hat die Großmutter der jetzigen Betreiberin Kathrin Heindl im Schloss, das als einziger sicherer Ort in der Umgebung galt, an die 3000 Kinder entbunden. Diese Frauenpower in höchster Vollendung hat sich bis heute gehalten. Beschäftigt wird – bis auf einen Gärtner - ausschließlich weibliches Personal. Das vielfältige Kursprogramm von der Fastenwoche, über Pilates, Atemwochen, der kreativen Schreibwerkstatt bis hin zur Acrylmalerei scheint dabei auch hauptsächlich Frauen anzuziehen. Kathrin Heindl meint dazu: „Der Großteil unserer Gäste war immer weiblich - vermutlich weil Frauen gesundheitsbewusster sind, mehr Neugierde und Freude für das kreative Schaffen mitbringen und die feminine Stimmung im Haus schätzen.“

5. Die Unterkunft für Businessfrauen und Shoppingtrips

Das von Familie Florian geführte Parkhotel in Graz ist ganz auf die Wünsche weiblicher Reisender eingestellt. Sie bedienen vor allem ihr Bedürfnis nach Sicherheit. Gut beleuchtete Damenparkplätze, helle Flure und Türspione sind daher Standard. Mit Pflegeprodukten, frischem Obst und Blumen ausgestattete Zimmer, das hauseigene Frauen-Fitness-Studio und viele Wellnessangebote runden das Angebot ab. Da das Hotel im Herzen von Graz liegt, ist es ideal für alle, die hier geschäftlich zu tun haben oder für ein Shoppingwochenende in die steirische Hauptstadt reisen.

Artikel teilen
botMessage_toctoc_comments_902