Teil 1: 3 Blogs von echten Frauen für echte Frauen

Teil 1: 3 Blogs von echten Frauen für echte Frauen

Blogs gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Klickt man sich durch das Blog-Universum entsteht schnell der Eindruck, dass nur Mädchen und junge Frauen bloggen. Zu unserer großen Freude ist das weit gefehlt. Wir küren unsere Lieblingsblogs in zwei Beiträgen!

Die Anzahl erfolgreicher Bloggerinnen in der Lebensmitte ist nach wie vor überschaubar, was sie an Inhalten liefern in den meisten Fällen jedoch brillant. Der größte Unterschied zu ihren jüngeren Kolleginnen machen ein paar Jahre mehr Lebenserfahrung aus. Das merkt man beim Lesen, denn die Fältchen im Gesicht der Schreiberinnen spiegeln sich in ihren Texten wieder. Die Themen jedoch sind grundsätzlich dieselben, denn seien wir mal ehrlich: für Schuhe, schöne Kleider, neuen Lippenstift und anderen Frauenkram würden wir uns wahrscheinlich auch im Grabe nochmal umdrehen!


Life40up versteht sich als Mischung aus Blog und Magazin und richtet sich an Frauen (und Männer) ab 40. Die Themen, zu welchen Valérie Eva Müller, hier bloggt reichen weit über die für Blogs so typischen Lifestyle-Dinge wie Mode und Beauty, Fitness und Ernährung, Deko und Interieur hinaus. In ihren ‚People40up’-Beiträgen interviewt sie regelmäßig Leute über 40 zu ihren Träumen und Plänen, in der Rubrik ‚Neuland’ schreibt sie über erste Male, in ‚Social Media’ gibt sie Tipps um den Social Media Alltag zu meistern und in der Beitragsreihe ‚Mom40up’ schreibt sie darüber, wie es ist später als viele andere einem Kinderwunsch nachzukommen.

Screenshot www.life40up.de


Auf ihrem gleichnamigen Blog schreibt Irit Eser über alles, was das Leben aus- und im Idealfall schöner macht. Besonders intensiv beschäftigt sie sich mit Pflegeroutinen, Make-Up, Düften und Schönheitsbehandlungen vom Haare weglasern lassen bis hin zu Botox und Fillern. In der Rubrik ‚Feuilleton’ berichtet sie über Unterhaltungsmedien wie Bücher, Filme und Serien, in ‚Irritierendes’ schreibt sie über alles, was sie zum Nachdenken anregt und in ‚Glücklichsein’ über all die kleinen und großen Dinge, die das Herz zum Jubeln bringen.

Screenshot www.iriteser.de


Chrissie Rehn, aktuell 42 Jahre alt, zeigt auf ihrem Blog ‚Die Edelfabrik’ bereits seit 2011, dass ein ausgefallener und moderner Look keine Frage des Alters ist und man auch mit weit über 40 noch jede Menge Spaß an der Modewelt und all ihren unterschiedlichen Facetten haben kann. Den Satz „In meinen Alter kann ich das nicht mehr tragen“ hat sie daher konsequent aus ihrem Wortschatz gestrichen. Dementsprechend entspannt bloggt sie fünfmal in der Woche über ihre teils ein bisschen gewagten, aber stets schönen Outfits, über Mode- und Beautytrends oder Events, die sie besucht hat.

Screenshot www.die-edelfabrik.blogspot.co.at
Artikel teilen
botMessage_toctoc_comments_902